Ladengeschäft in Aachen
info@funk24.net
Kostenloser Versand ab 100€
0241 990 309 73
Vom 27. Mai bis 7. Juni sind wir aufgrund von Urlaub nur eingeschränkt telefonisch erreichbar und das Geschäft ist nur nach Vereinbarung geöffnet.
Der tägliche Versand läuft jedoch ganz normal weiter und Ihre Bestellungen werden wie gewohnt bearbeitet und versendet.

Icom SP-30 externer Lautsprecher

95,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: SW10828
EAN: 4909723116004
Produktinformationen "Icom SP-30 externer Lautsprecher"

Maximum Power: 20 W
Impedance: 4 Ω

Accessory Items

Kostenloser Versand
Icom
Icom IC-2730E Dualband FM Transceiver
Echter Dualband FM-Transceiver für Fahrzeugeinbau mit Bluetooth-Option Der IC-2730E Mobiltransceiver bietet echten Dualband-Betrieb, also Betrieb mit zwei Empfängern gleichzeitig. Dabei ist auch der Empfang von 2x VHF oder 2x UHF möglich (V/U, V/V, U/U). Die wesentlichen Bedienelemente sind für jedes Band einzeln vorhanden und symmetrisch angeordnet, so lässt sich das Gerät auch im Auto problemlos und ohne Unsicherheiten bedienen. Dazu trägt auch das große und sehr kontrastreiche, weiße LC Display bei. Der Sender verwendet robuste Endstufen-Module mit jeweils 50W max. Sendeleistung auf jedem Band. Natürlich kann die Sendeleistung auch reduziert werden (15W, 5W). Mehr als 1000 Speicher helfen die beliebtesten Frequenzen zu organisieren und immer schnell im Zugriff zu haben. Der Empfänger reicht von 118 bis 174 MHz und von 375 bis 550 MHz und ermöglicht so auch den Empfang von Flugfunk (AM) oder Marinefunk (FM). Das Bedienteil ist grundsätzlich vom Hauptgerät entkoppelt und kann mit dem beiliegenden Kabel abgesetzt betrieben werden. Falls das Bedienteil direkt am Hauptgerät montiert werden soll steht die Montageoption MBA-4 zur Verfügung. Für den abgesetzten Betrieb bietet Icom die Halterung MBA-5 und den Montagefuss MBF-1 für das Bedienteil, sowie den Montagewinkel MBF-4 für das Hauptgerät. Eine herausragende Besonderheit des IC-2730E ist die Möglichkeit, das Gerät mit Bluetooth auszustatten. Mit der optionalen Bluetooth Unit UT-133 ist der Funkbetrieb mit entsprechenden Headsets möglich. Als Headset bietet Icom das VS-3 an. Dieses Headset erlaubt den Funkbetrieb nicht nur per PTT sondern auch per VOX. So ist ein freihändiger Betrieb sehr leicht möglich. Drei Fernbedientasten am VS-3 bieten die Fernsteuerung der wichtigsten Funktionen des Funkgerätes. Mit der kostenlos zur Verfügung stehenden Programmiersoftware CS-2730 (benötigt optionales Programmierkabel OPC-478UC) kann man die vielen Speicher und Einstellmöglichkeiten des IC-2730E bequem am Computer verwalten und in verschiedenen Varianten speichern. Viele weitere Funktionen wie CTCSS, DTCS, Fernsteuermikrofon usw. runden das Angebot des IC-2730E zu einem perfekten Einbaugerät für das Fahrzeug oder für's Shack zu Hause ab. Weitere Funktionen des IC-2730E 50 CTCSS Subtone-Frequenzen Digitaler Selektivruf mit DTCS Kostenlose CS-2730 Programmiersoftware Umfangreiche Suchlauf-Funktionen DTMF-Wahlspeicher Squelch-Verzögerung Abschwächer Automatische Stummschaltung des Subbandes Automatische Abschaltung Sendezeitbegrenzung Narrow FM für Betrieb im 12.5kHz-Raster uvm Im Lieferumfang enthalten ist: IC-2730E Bedienteil IC-2730E Hauptgerät Handmikrofon mit Fernsteuerung HM-207 Bedienteilkabel Mikrofonhalter Stromversorgungskabel Ersatzsicherung

319,00 €*
Tipp
Kostenloser Versand
Icom
Icom IC-7300
Jetzt mit gratis Displayschutzfolie und 32 GB SanDisk SD-Karte.Außerdem wie gewohnt inkl. kostenloser 60 m- Band Erweiterung (natürlich ohne Garantieverlust), Installation der jeweils aktuellsten Firmware und versandkostenfreier Lieferung! Mit dem IC-7300 stellt Icom als Erster der drei 'großen' japanischen Hersteller einen echten SDR Transceiver vor (Software Defined Radio). Das besondere an diesem Gerät ist, dass das HF-Signal unmittelbar nach dem Bandfilter digitalisiert wird. Anstatt das empfangene Signal wie bei einem traditionellen Empfänger zunächst herunter zu mischen wird also mit einem leistungsfähigen Analog-Digital Wandler (ADC) gleich auf die digitale Ebene gewechselt. Das Signal wird dann von einem speziellen und schnellen Digital-Chip (FPGA) weiterverarbeitet. Dies sind die definierenden Komponenten eines SDR - der AD-Wandler und die nachfolgende Digital-Logik, und natürlich die dort eingesetzte Software. Der Sendeweg ist entsprechend aufgebaut: die Modulation wird digitalisiert, durch einen DSP und den FPGA-Chip auf der digitalen Ebene aufbereitet und dann in die analoge Ebene gewandelt, gefiltert und verstärkt. So erreicht man eine sehr gute spektrale Reinheit und exzellente Werte beim Phasenrauschen. Der Sender des IC-7300 bietet max. 100W Sendeleistung (25W in AM) und ist auch mit einem eingebauten Antennentuner ausgestattet. Optisch am auffälligsten ist das hochauflösende und große farbige LC-Display des IC-7300 Transceivers. Die Anzeige ist gleichzeitig ein Bedienelement, ähnlich wie bei einem modernen Mobiltelefon kann man durch Berühren des Bildschirms viele Funktione steuern (Touch Screen). Durch die leistungsfähige Digitalelektronik ist eine ständig aktualisierte Darstellung des Wasserfallspektrums während des Emfangs möglich, die Geschwindigkeit ist einstellbar. Das hochauflösende Display mit 4.3" Diagonale (ca. 11cm) zeigt neben der Frequenz und der Betriebsart auch das S-Meter die Uhrzeit und das Frequenzspektrum. Dieses Spektrum kann in der Breite von 5 bis 1000 kHz eingestellt werden. Mit einer Lupenfunktion kann man sich einen interessierenden Bereich durch Antippen vergrößern und mit einem zweiten Druck den Transceiver auf die neue Frequenz einstellen. So lässt sich sehr leicht das Band überblicken, egal ob im Contest oder bei der Jagd auf seltenes DX. Der Empfänger bietet mit 15 automatisch geschalteten Bandfiltern vor dem AD-Wandler eine hervorragende Vorselektion. Um hier Verluste möglichst klein zu halten werden Spulenfilter hoher Güte verwendet. Durch die Filterung wird der AD-Wandler nur mit den Signalen versorgt, die auch empfangen werden sollen, daneben liegende Bereiche werden ausgeblendet. Dadurch kann der Dynamikbereich des AD-Wandler besser vollständig ausgenutzt werden. Das Resultat ist ein sehr guter rückwirkungsfreier Dynamikbereich (RMDR) von 97dB. Abgerundet wird die Ausstattung des IC-7300 Transceivers durch eine Vielzahl von Funktionen für den komfortablen Betrieb. Die 101 Speicher lassen sich über das Touchdisplay anzeigen, organisieren und programmieren. Das Audio Scope zeigt die Modulationscharakteristik und Filtereinstellungen. Sämtliche Einstellungen und Speicher lassen sich auf einer SD-Speicherkarte ablegen. Die Anschlüsse auf der Rückseite des IC-7300 entsprechen den seit vielen Jahren bei Icom standardisierten Accessory- und Remote-Buchsen, so lässt sich vorhandenes Zubehör problemlos weiter verwenden. Eine USB-Buchse bietet weitere Anschlußmöglichkeiten einer für einen Computer (CAT, Soundkarte), auch die Fernsteuersoftware RS-BA1 lässt sich mit dem Kurzwellen-Transceiver nutzen. Im Lieferumfang wird das Handmikrofon HM-219 mitgeliefert.Alle bei uns gekauften IC-7300 sind selbstverständlich auch auf dem 60m Band sendefähig. Lieferumfang IC-7300 HM-219 Handmikrofon Stromversorgungskabel Ersatzsicherungen Stecker Anleitungen (mehrsprachig, auch Deutsch) kostenlose Modifikation für das 60m-Band immer die aktuellste Firmware kostenlose Displayschutzfolie gratis 32 GB SanDisk SD-Karte (begrenzte Aktion - nur so lange der Vorrat reicht) FrequenzbereicheRX: 30 kHz bis 74,8 MHzTX: 1,8 - 1,999 MHz, 3,5 - 3,8 MHz, 5,255 - 5,405 Mhz, 7 - 7,2 MHz, 10,1 - 10,150 MHz, 14 bis 14,350 MHz, 18,068 - 18,168 MHz, 21 - 21,450 MHz, 24,890 - 24,990 MHz, 28 - 29,7 MHz, 50 - 52 MHz und 70 - 70,5 MHz

1.199,00 €*
Kostenloser Versand
Icom
Icom ID-4100E FM/D-Star Mobiltransceiver VHF/UHF
Der Icom ID-4100E ist ein vielseitiger Dualband-Mobiltransceiver für VHF und UHF, der sowohl FM als auch digitalen Sprachbetrieb (DV, Digital Voice) mit D-Star beherrscht. Ein GPS-Empfänger ist bereits eingebaut, ein Bluetooth Modul steht optional zur Verfügung. Kostenlose Software steht für Android, IOS und Windows zur Verfügung! Die herausstechende Besonderheit des ID-4100E ist die Möglichkeit, den Transceiver sowohl im klassischen Terminal Mode als auch im Access Point Mode zu verwenden. Im Access Point Mode spannt der Transceiver eine D-Star-Funkzelle im lokalen Bereich auf, die dann von anderen Teilnehmern - zum Beispiel mit einem Handfunksprecher - verwendet werden kann. Das ist zuhause praktisch, wenn man aus dem Garten nicht ins D-Star Netz kommt, wohl aber im Shack. Oder für das Fieldday-Gelände oder andere Veranstaltungen bei denen das D-Star Netz zur Verfügung stehen soll. Zur Nutzung des Access Point Modes ist optionales Zubehör, ein Computer und Internet-Zugang nötig. Für Smartphones mit Android oder IOS stehen kostenlose APPs zur Verfügung, die eine weitgehende Fernbedienung des ID-4100E zulassen. So können die Digital Repeater (DR) Funktionen konfiguriert werden, es lassen sich die GPS Funktionen an Kartendarstellungen koppeln, oder auch Textnachrichten per D-Star übertragen. Hier wird bei einer geeigneten Gegenstelle der neue 'DV Fast-Data-Mode' verwendet, der eine bis zu dreimal schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeit als der bisherige DV Mode bietet. Für diese Fernsteuermöglichkeiten wird die Bluetooth-Option UT-137 benötigt. Die weitere technische Ausstattung des ID-4100E ist wie von Icom gewohnt robust und gut: 5 bis 50W Sendeleistung auf 2m oder 70cm; FM, FM-Narrow, AM und D-Star Betrieb (AM nur Empfang); Empfänger von 118 – 174 und 230 – 550 MHz; über 1000 Speicher für Lieblingsfrequenzen; ausgezeichnete HF-Empfindlichkeit für die Amateurfunkbänder; farblich einstellbares und abnehmbares Display und vieles mehr. Das Absetzkabel OPC-837 für das Display ist im Lieferumfang enthalten, Länge 3.5m. Lieferumfang Icom ID-4100EVHF/UHF Funkgerät ID-4100EFernbedien/DTMF Mikrofon HS-207SStromversorgungskabel OPC-345BBedienteilkabel 3.5m OPC-837Kleinteile

469,00 €*